Mitgliedsgemeinden Triestingtal

kaumberg

GÄSTE-INFORMATION

Gemeindeamt, Markt 3
2572 Kaumberg
T 02765 282
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kaumberg.at

Beachtlicher Marktplatz:

Fassbrunnen mit Trinkwasser und Pranger aus dem 17. Jhdt.

Araburg:

höchstgelegene Burgruine im südlichen Niederösterreich (799 m) mit Burgstüberl und Aussichtsturm. www.araburgstueberl.at

Öffnungszeiten Burgstüberl:
April–Okt: Mi bis Fr 10–18 Uhr;
Sa und So 9–19 Uhr,
Mo, Di Ruhetag (geöffnet, wenn Ruhetag auf einen Feiertag entfällt)

Heimatmuseum:

in der Sommerzeit an Sonntagen von 10–12 Uhr geöffnet.

altenmarkt

GÄSTE-INFORMATION

Gemeindeamt, 2571 Altenmarkt 35
T 02673 2200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.altenmarkt-triesting.gv.at

Basilika Klein-Mariazell:

ehemaliges Benediktinerkloster, jetzt Basilika mit prächtigen romanischen Portalen, Krypta, Bergl-Fresken und Kreuzgang.

Hafnerberg:

barocke Wallfahrtskirche zu „Unserer lieben Frau“ mit Fresken von J.I. Mildorfer und Rokoko-Orgel.

weissenbach

GÄSTE-INFORMATION

Gemeindeamt, Kirchenplatz 1
2564 Weissenbach
T 02674 87258
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.weissenbach-triesting.gv.at

Burg Neuhaus:

mit sehenswerter Pfarrkirche, daneben die wiedererrichtete „Waldschule“.

Kletterparadies Peilstein (716 m)

mit Wänden bis zum Schwierigkeitsgrad XI, ein Schutzhaus, Rundwanderweg

Triestingtaler Heimat- und Regionalmuseum:

300 Jahre Industrieentwicklung (36 Fabriken), Handwerk, Gewerbe, Ärztebedarf, Zahnarztpraxis von 1895.
Ausstellung von besonders alten österreichischen Fahrrädern.
Öffnungszeiten: 1.5.-31.10. an So- und Feiertagen 13.30-17.30 Uhr; an Wochentagen
und Gruppen nach Voranmeldung unter T 02674 87822

berndorf

GÄSTE-INFORMATION

Tourismusbüro der Stadtgemeinde Berndorf
Alexanderstraße 7
2560 Berndorf
T 02672 822 53 52
M 0676 848 225 304
Mo bis Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kruppstadt-berndorf.at

krupp stadt museum BERNDORF:

Im Mittelpunkt stehen Leben und Wirken Arthur Krupps und die damit verbundene Entwicklung Berndorfs zu einer Industriestadt. Wechselnde Sonderausstellungen. https://www.kruppstadt-berndorf.at/krupp-stadt-museum/.

Öffnungszeiten
Mai–Oktober:
Do 9–12 Uhr
Fr 16–20 Uhr
Sa, So, Feiertage: 11–18 Uhr

Stadttheater Berndorf mit alljährlichen Festspielen.

Berndorfer Stilklassen

Die weltweit berühmten Berndorfer Stilklassen in 12 Stilepochen sind kulturhistorische, künstlerische Unikate.

Im Sommer lohnt sich ein Besuch im Erlebnisbad Centrelax mit Großwasserrutsche und Speedrutsche.

 

hirtenberg

GÄSTE-INFORMATION

Gemeindeamt
Bahngasse 1
2552 Hirtenberg
T 02256 811 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hirtenberg.at

Neugotische Kirche

im Gedenken an Kaiserin Elisabeth 1898 der Heiligen Elisabeth geweiht.

Waldlehrpfad

Ein Waldlehrpfad mit ansprechenden Schautafeln lädt vom Platz bei der Kirche ausgehend zum Spaziergang ein.

enzesfeld

GÄSTE-INFORMATION

Gemeindeamt
Hauptstraße 12
2551 Enzesfeld-Lindabrunn
T 02256 812 51
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.enzesfeld-lindabrunn.at

Schloss Enzesfeld

Festung aus dem 11 Jhdt., Bergfried und Teil der Wehranlage noch vorhanden, Privatbesitz

Romanisch-gotische Pfarrkirche

aus dem 12 Jhdt., der heiligen Margareta geweiht.

Gotische „Spitalskirche“

heute Veranstaltungszentrum.

Symposion Lindabrunn:

mit Steinskulpturen von Künstlern aus aller Welt im idyllischen Freigelände, frei zugänglich.

leobersdorf

GÄSTE-INFORMATION

Bürgerservice-Büro
Rathausplatz 1
2544 Leobersdorf
T 02256 623 96
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.leobersdorf.at

Generationenpark

Der riesige Generationenpark bietet grenzenlosen Spaß für Kinder und Jugendliche, aber auch Erholung für Erwachsene.

Im Sommer

laden Rathausplatz, Erlebnisbad und WellnessOase sowie
21 Heurigenbetriebe zum Verweilen ein.

LEUM

Das interaktive LEUM im alten Halterhaus widmet sich der Geschichte der Beleuchtung.

Tipp für Pilger: der „Heilsame Brunnen“. Anschluss an den Thermenradweg.